Django Deluxe & NDR Bigband // Driving

Django Deluxe & NDR Bigband Driving CoverGanz in der Tradition des großen Django Reinhardt agiert das Hamburger Trio Django Deluxe. Nun kann man das perkussive Gitarrenspiel von Giovanni und Robert Weiss, unterfüttert von Jeffry Weiss’ Kontrabassspiel, im Verbund mit der NDR Bigband erleben. Auf ‘Driving’, das zudem noch mit illustren Gästen wie Ayo, Y’akoto, Jermaine Landsberger und dem Gitarristen Stochelo Rosenberg aufwartet, führen Django Deluxe das Erbe Django Reinhardts in die Zukunft. Schnörkellos, frei von jeglichem Bombast und klischierter Zigeunerromantik erschaffen sie mit ihrer Songauswahl aus Klassikern wie “Mean To Me” oder “China Boy” und Neukompositionen wie “Stina” einen Sound voller Gefühl, der garniert ist mit einem Hauch Melancholie. Django Deluxe halten es trotz des großen Aufgebots einfach und reduziert. Wohl deshalb dringt der unverwüstliche Swing direkt ins Herz des Hörers. Die NDR Bigband unter der Leitung von Jörg Achim Keller hat genau den richtigen Ton getroffen, um mit Django Deluxe Musik zu machen, die auf Anhieb zugänglich ist.

(MPS/Edel Kultur) LP 0210186MS1 / CD 0210185MS1 // ab 27.02.2015 im Handel