Madonna // Rebel Heart

Madonna Rebel Heart CoverFür Billboard ist ‘Rebel Heart’ Madonnas ambitioniertestes Projekt seit über einer Dekade. Nachdem Ende 2014 schon Songs aus dem Album geleakt wurden, gibt es nun das gesamte Paket der Queen of Pop als Standard-CD, Deluxe Edition und Vinyl-LP.

Auf ihrem 13. Album gelingt Madonna der Flirt mit zahlreichen Genres. Dabei bezieht sie auch die neuesten Entwicklungen des Popgeschehens ein – und doch klingt das Album, mehr noch als die erfolgreichen Vorgänger, durch und durch nach ihr. Etliche Medien feiern ‘Rebel Heart’ als Geniestreich. Nachdem Madonna auf der Single “Living For Love” ihre unverwechselbare Stimme über einem lässigen Teppich aus Pop und Deep-House aufrollte, zeigte sie nur eine der vielen Facetten, die ‘Rebel Heart’ zieren. Madonna flirtet mit House, Reggae, Dancehall, Trap, Dubstep und Electro-Pop. Verantwortlich hinter den Reglern sind neben Diplo auch Avicii, Kanye West, Carl Falk und der deutsche Producer Toby Gad, während zu den beteiligten Gast-Songschreibern und Vokalgästen auch Alicia Keys, Chance The Rapper und Mike Tyson (“Iconic”) sowie Nas (“Veni Vidi Vici”) zählen. Besonderes Highlight ist das mit Nicki Minaj aufgenommene, in jeder Hinsicht verwegene Stück „Bitch I’m Madonna”.

Madonna – Rebel Heart (Interscope/Universal) 2LP 4721169 / Ltd. Super Del. Ed. (2CD) 4724411 / Deluxe Ed. 4725955 / CD 4721168 // ab 06.03.2015 im Handel