Nikki Lane // All Or Nothin’

Nikki Lane All Or Nothin' CoverKlassisch und modern, eingängig und stürmisch, urwüchsig und urban ist die Musik der in Nashville beheimateten Singer/Songwriterin und Gitarristin Nikki Lane, die sich auf ihrem Album ‘All Or Nothin’ wenig um musikalische Konventionen und Grenzen schert. Nur wenig Country durchzieht ihre Songs, denen ein Fifties-Vintage-Flair à la Wanda Jackson, Indie-Rock und Neo Folk mit Punk-Attitüde anhaftet. Das von Dan Auerbach (Black Keys) produzierte Album widerspricht jeglichen Singer/Songwriter-Stereotypen, stattdessen wandelt es auf Pfaden, die sehnsuchtsvollen Träumen von Liebe, Lust und Leid eine Absage erteilen. Nikki Lane erweist sich als eine äußerst erfindungsreiche Musikerin und Geschichtenerzählerin, die One-Night-Stands besingt (“Sleep With a Stranger”) und für sich nach dem Alles-oder-nichts-Prinzip verfährt. “Meine Songs zeichnen ein klares Bild von dem, was in meinem Leben so vor sich geht, und das habe ich in einem stimmungsvollen Album verdichtet.”

Nikki Lane – All Or Nothin’ (Rykodisc/Warner) LP 0739650881 / CD 0739663062 // ab 20.03.2015 im Handel