Benjamin Richter // The Grand Momentum

Benjamin Richter The Grand Momentum CoverDie Musik des Pianisten und Produzenten Benjamin Richter ist Emotion pur. Auf seinem Solodebüt verbindet er eindrucksvoll klassisch inspirierte Melodien mit bewegenden Pop-Sounds. Immer schon war Richter ein musikalischer Grenzgänger, der sich nie zwischen E-Musik und U-Musik entscheiden wollte. Der 1981 geborene Rheinländer, der in diversen Bands spielte, ein Praktikum bei Hitproduzent Mousse T. absolvierte und als Produzent Platten mit Bands wie Emil Bulls und Moonspell aufnahm, wagt mit ‘The Grand Momentum’ nun den einen wichtigen Schritt seiner Karriere. Ebenso eindringlich wie mitreißend ist sein Mix aus Klassik, Pop und Rock, die sich zu einem atmosphärischen und außergewöhnlichen Sound irgendwo zwischen Beethoven, Hans Zimmer, Ludovico Einaudi und Linkin Park verdichtet. Ob in der schwerelos anmutenden “Fuga Magica”, dem schwermütig-düsteren “Nebula”, dem getriebenen “Per Aspera Ad Astra” oder dem zwischen Beethoven und Depeche Mode changierenden Song “Enjoy The Silence Sonata”, stets kreiert Richter eine unverkennbar eigene musikalische Ästhetik. Licht und Schatten, Glück und Hoffnung, Trauer und Schmerz münden –  in Dur und Moll – in eine sowohl zerbrechlich als auch dynamisch klingende Musik. Melancholie ist das Vergnügen, traurig zu sein: Unter diesem Motto steht Benjamin Richters Solodebüt.

Benjamin Richter – The Grand Momentum (SevenOne/Sony) CD 88875052262 // ab 10.04.2015 im Handel