Joris // Hoffnungslos hoffnungsvoll

Joris Hoffnungslos hoffnungsvoll Cover

Ungeschminkt statt aufgebrezelt, so klingt das Debütalbum des 25-jährigen Bielefelders Joris, der Musik schreibt, die einfach nur hoffnungslos hoffnungsvoll ist. Mit Joris hat sich eines der vielversprechendsten deutschen Nachwuchstalente auf den Weg gemacht, die Popszene zu erobern. “In jeder Note, in jedem Ton steckt so viel Detailverliebtheit,

so viel Freude und Schmerz, dass das kommende Debütalbum ‘Hoffnungslos hoffnungsvoll’ ganz im Sinne der Kontraste steht: mal laut und kratzig, dann wieder zerbrechlich und sanft”, beschreibt das Joris-Label Four Music den Sound ihres Schützlings. Mehr als eineinhalb Jahre haben sich Joris und Band Zeit gelassen, um am Debüt zu basteln. Zusammen mit dem Produzententeam um Mic Schröder ließen sie ihrer Kreativität freien Lauf und probierten immer wieder Neues aus. Bittersüße Sehnsucht und schmerzlich schöne Melodien, komplett analog aufgenommen: Joris singt, spielt Gitarre, Klavier, Schlagzeug, schreibt Texte, komponiert und produziert selbst mit, um seine Songs wie “Herz über Kopf”, Bis ans Ende der Welt” oder “Im Schneckenhaus” ehrlich und erdig klingen zu lassen. “Ich bin frisch verliebt in das, was ich hier gerade machen darf! Ich bin noch voller Ungewissheit, wo die Reise hingeht, aber gleichzeitig voller positivem Antrieb und Energie”“ schwärmt Joris, der im Mai mit seinem Album im Gepäck auf Tour geht.

Joris – Hoffnungslos hoffnungsvoll (Four Music/Sony) 2LP 88875041181 / CD 88875041192 // ab 10.04.2015  im Handel