Mr. Irish Bastard // The World, The Flesh & The Devil

Mr Irish Bastard Cover The World The Flesh and The DevilFolk-Punk ist nach wie vor angesagt. Zu den erfolgreichen Bands dieses beliebten Genres zählen Mr. Irish Bastard, die in acht Tourjahren über 500 Shows in 16 Ländern absolviert haben. Nun haben der namensgebende Chef im Ring, eben jener The Irish Bastard, und seine vier Mitstreiter Lady Lily (Flöte), Gran E. Smith (Banjo), Boeuf Strongenuff (Bass) und Ivo K’Nivo (Schlagzeug) zwölf reguläre und zwei Bonuslieder eingespielt. Darunter Mitsing-Hymnen wie „Drink Another Day“ oder „That Bitch Drank My Whiskey“. Nicht weniger aussagekräftig ist der Songtitel „I Hope They Sell Beer In Hell“. Die Titel verraten eigentlich schon alles: Mr. Irish Bastard, 2006 in Münster gegründet, feiern gerne mal ausgelassen und beweisen (derben) Humor, den man keineswegs zu ernst nehmen sollte. Zumindest vermittelt einem das dieses schwungvolle Album, dessen offizieller Teil mit dem schmissigen „Evil Ways“ endet.

Mr. Irish Bastard – The World, The Flesh & The Devil (Reedo Records/rough trade) LP+CD (grünes Vinyl) 21000051 / Ltd. Fan Box 2100005LTD / CD 21000052 // ab 08. 05.2015 im Handel