The Wynntown Marshals // The End Of The Golden Age

The Wynntown Marshals The End Of The Golden Age CoverAuch wenn das schottische Edinburgh wohl eher nicht für klassische Americana-Sounds steht, kommt aus den Mauern der Stadt eine der derzeit wohl authentischsten Bands in Sachen Alternative Country-Rock: The Wynntown Marshals. Das sympathische Quintett um Frontmann Keith Benzie demonstrierte schon auf seinen beiden ersten Longplayern, wie man mit einem gut abgehangenen Gebräu aus Country-Rock der Siebziger, luftigem Gitarrenrock mit ein paar Pop-Elementen aus den Achtzigern und dem No-Depression-Country der Neunziger für Furore sorgt. Jetzt steigt die Band auf ihrem neuen Werk noch tiefer in die Klangwelt des Alternative Americana ein. Die Byrds, Wilco, Poco und die Jayhawks lassen in ihren zehn Originals ebenso grüßen wie Neil Young oder Tom Petty. Vom melodisch angerockten Opener “There Was A Time” bis zum refrainstarken Titelsong am Ende kommt man in den Genuss von heftigen Gitarrenriffs, exzellenten Harmony Vocals, herzhaften Hammond-Schüben und rollenden Americana-Beats der Rhythm Section.

The Wynntown Marshals – The End Of The Golden Age (Blue Rose/Edel) CD 1032666BRR // ab 08.05.2015 im Handel