Yvonne Mwale // Ninkale – Let Me Be

Yvonne Mwale Ninkale - Let Me Be CoverDie aus Sambia kommende Yvonne Mwale hat sich in den vergangenen Jahren in der Weltmusikszene einen Namen ersungen. Auf ihrem neuen Longplayer stellt die junge Künstlerin 14 Songs aus eigener Fertigung vor, die einen Klangbogen zwischen afrikanischen Rhythmen und dem Soul und Pop amerikanischer Prägung schlagen. In ihren Liedern erzählt Yvonne Mwale von ihrem Leben, macht Mut, klagt aber auch an. Und zu erzählen hat sie viel – im Alter von zwölf Jahren verlor sie beide Eltern und war für einige Zeit obdachlos. Umso versöhnlicher wirkt ihre an Erykah Badu und Lauryn Hill erinnernde Stimme, die sie sich von einer hochkarätigen Musikerschar, darunter Gitarrist Jones Kabanga, der eigens aus Tansiana zu den Aufnahme-Sessions nach Frankfurt angereist war, klangvoll einrahmen ließ. ‘Ninkale – Le Me Be’ ist das eindrucksvolle Statement einer Sängerin, die trotz originärer Vintage-Instrumentierung ganz im Hier und Jetzt steht.

Yvonne Mwale – Ninkale – Let Me Be (Art Of June/Soulfood) CD AOJ 11 // ab 08.05.2015 im Handel