Wolkenfrei // Wachgeküsst

Wolkenfrei Wachgeküsst Cover“Man hat die Ansprüche stets im Kopf und spürt die Erwartungshaltung“, sagt die 23-jährige Sängerin Vanessa Mai, die mit Wolkenfrei und dem Debüt ‚Endlos verliebt‘ sofort den jungen deutschen Schlagerhimmel eroberte. Nahtlos knüpft nun ‘Wachgeküsst’ daran an. Anderthalb Jahre dauerte die Arbeit am neuen Album, auf dem sich 14 Lieder wiederfinden, die wie aus einem Guss und doch höchst unterschiedlich sind. Mit dem neuen Album steht Vanessa Mai ab jetzt allein für Wolkenfrei, nachdem Stefan Kinski aus dem Projekt ausgestiegen war. Das breite Angebot an frischem, tanzbarem Schlager-Pop setzt sich unter anderem aus Achtziger- und Neunziger-Jahre-Sprenkseln, tanzbaren Elektro-Pop-Anklängen und sommerlichem Steeldrum-Sound zusammen. ‘Wachgeküsst’ ist eine Produktion, die eine Sängerin zeigt, die allein mit ihrer unverwechselbaren Stimme überzeugt. Und bei welchem Song bringt Vanessa ihre ureigenen Gefühle, ihre Erlebnisse und Erfahrungen mit? “Ich glaube, bei jedem Titel. Ich kann grundsätzlich keine Lieder singen, wenn ich nicht absolut dahinterstehe.”

Wolkenfrei – Wachgeküsst (Ariola/Sony) Premium Edition (CD+DVD) 88875099542 / CD 88875050292 // ab 10.07.2015 im Handel