Disaster In The Universe // Coconut Message

Disaster In The Universe Coconut Message CoverNur so vor Energie und schier überschäumender Melodienfreude sprudelt die norwegische Formation Disaster In The Universe, die mit ihrem Debüt ‘Coconut Message’ gegen Lethargie und Bewegungsunlust anspielen. Ihre elf Songs, allesamt aus der Feder der Gitarristen, Sänger und Elektroniker Dossser Brandt und Jonas Rohde Moe, stehen in bester britischer Elektro-Pop-Tradition, sind eingängig, lässig und ungemein aufgeweckt, ohne je in Beliebigkeit abzudriften. Die Mischung aus klassischem Instrumentarium und Synthesizern und Drum Programming, im Studio vom Duo Brandt und Rohde-Moe aufgenommen und produziert und auf der Bühne im Sechserpack unters Volk gebracht, knüpfen an Achtziger-Jahre-Bands wie The Cure, Visage, Ultravox, OMD oder Soft Cell an. Disaster In The Universe sorgen mit Songs wie “Beach House”, “Sunlight” oder “Yugen (Telling Me All)” für sommerlich-sonnige Glücksgefühle im Tropenparadies am Rande der Galaxis.

Disaster In The Universe – Coconut Message (Popup-Records/Cargo) CD 00084737 // ab 17.07.2015 im Handel