JESSICA HERNANDEZ & THE DELTAS // SECRET EVIL

JESSICA HERNANDEZ & THE DELTAS SECRET EVIL coverDie Liste der musikalischen Einflüsse, die Jessica Hernandez auf ihrem aktuellen Album vereint, liest sich ein wenig wie ein wilder Ritt durch die Geschichte der populären Musik. Am einfachsten lässt sich das interessante Genre- Gebräu allerdings als „Rock’n’Soul“ zusammenfassen, der links und rechts mal in Richtung Rockabilly oder auch Latin schielt, die Gesangsmelodien erinnern oft an moderne Soul-Produktionen. „Wie werden von vielen Leuten in Schubladen gesteckt, aber eigentlich kombinieren wir viele Sachen, die großen Spaß machen, aber gleichzeitig düster sind“, erklärt Hernandez. Vor allem mit dem letzten Punkt spricht sie einen interessanten Aspekt an. Denn viele der treibenden, manchmal sogar geradezu funky Songs beinhalten trotz ihrer groovigen Tanzbarkeit eine geheimnisvolle Düsternis, getragen von der Stimme der Sängerin, und ab und zu auch eine selbstbewusste Aggression, die durch den rauen Vintagesound unterstützt wird.

Hernandez, Jessica & The Deltas – Secret Evil (Instant Records/membran) CD INS000062 // ab 14.08.2015 im Handel