Nod One’s Head // Lava

Nod One’s Head Lava coverSie wollen im großen Meer der DJs und Electroacts nicht einfach nur als eine Art Projekt gesehen werden, sondern als richtige Band. Mit viel Vorschusslorbeeren präsentiert das junge Berliner Duo No One´s Head nun sein erstes komplettes Album. Und der geneigte Deep-House-Hörer wird sich direkt zurechtfinden. Die beiden Musiker haben die DJ-und Club-Charts der letzten Jahre und Monate offensichtlich gut verfolgt und sozusagen mit dem Populärsten aus allen Electrowelten ein Rundumwohlfühlpakete für After-Work-Clubs und Lounge-Momente an der Bar geschaffen. Auf der Grundlage moderner Deep-House-Tracks werden die Songs hier und da durch Hip-Hop-Parts und vor allem durch den Gesang von Charlotte Bühler angereichert. Dabei bleibt so manche poppig-catchy Melodie im Ohr hängen. Das größte Ziel für das Duo ist es nun, das neue Album auch in Konzertform in die Clubs zu bringen.

Nod One’s Head – Lava (Kalias/Indigo) CD 115702 // ab 14.08.2015 im Handel