Culcha Candela // Candelistan

Culcha Candela Candelistan Cover

Neues Album, neue Hits. Nach zweijähriger Pause meldet sich das Berliner Kollektiv Culcha Candela mit ‚Candelistan‘ zurück. Die Fusion aus HipHop, Latinsound und Reggae, die sich die Band immer auf ihre Fahnen geschrieben hat, ist diesmal konsequenter umgesetzt worden. Mit locker aus dem Ärmel geschüttelten Ohrwürmern wie „Hamma!“ oder „Von allein“ schufen sie Melodien für Millionen. Auf ‚Candelistan‘ liefern sie wie zu erwarten weitere potenzielle Chartkracher ab. Doch das Album bietet weit mehr. Denn die mit Ecken und Kanten, mit Herz und Mut aufbereiteten Songs markieren die Rückkehr zu ihren Wurzeln – vom Latin-Ragga-HipHop hin zum clubbig-elektronischen Sound. Ohne konstante Weiterentwicklung wäre der außergewöhnliche, zehnjährige Run ohnehin nicht möglich gewesen. Im Falle von Culcha Candela, mit ursprünglich sieben Bandmitgliedern (besser gesagt: sieben Frontleuten) schon immer eine äußerst heterogene Truppe, standen mit der ersten, selbstverordneten Bandpause dann auch personelle Veränderungen ins Haus: Mr. Reedoo und Larsito verließen die Band, um neue, eigene Wege zu gehen. Das inzwischen nur noch aus Johnny Strange, Don Cali, DJ Chino und Itchy bestehende Kollektiv zieht weiterhin an einem Strang, um dem großen Ganzen mit Power und unbändiger Spielfreude zu dienen. Schließlich wissen sie heute besser denn je, was ihnen das gemeinsame Projekt bedeutet.

Culcha Candela – Candelistan (Warner Music) Ltd. Fanbox (2CD) 505419669312 / CD 505419669302 // ab 28.08.2015 im Handel