Richard Hawley // Hollow Meadows

Richard Hawley Hollow Meadows CoverVor drei Jahren landete der Sheffielder Singer/Songwriter Richard Hawley mit seinem hochgelobten Album ‘Standing At The Sky’s Edge’ ganz vorn in den britischen Longplay Charts. Mit ‘Hollow Meadows’ könnte ihm dieser Streich wieder gelingen – auch bei uns. Richard Hawley steht für klassisch-elegantes Songwriting, das keinen Hype braucht, um sich nachhaltig im Gehör der Musikliebhaber einzunisten. Mit feinem Gespür für zurückhaltende Arrangements und subtile Stimmungen veredelt er die an Roy Orbison und Johnny Cash erinnernden Slow-Songs “Long Time Blues” oder “Welcome To The Sun”. Insgesamt elf großartige Melodien, die mit nicht minder prächtigen Lyrics versehen sind, demonstrieren die Klasse des zurzeit wohl besten britischen Songwriters. Unterstützt von seinem langjährigen Gitarristen und Vertrauten Sez Sheridan sowie hochkarätigen Gästen aus der britischen Folk-Szene, darunter Slide-Gitarrist Martin Simpson, singt sich Richard Hawley in den Pop-Olymp. Himmlischer geht’s nimmer!

Richard Hawley – Hollow Meadows (Parlophone/Warner) 2LP 2564605646 / CD 2564605447 // ab 11.09.2015 im Handel