BEN FOLDS // SO THERE

BEN FOLDS SO THERE CoverWer sich für herausragende Pop-Songwriter der vergangenen 20 Jahre interessiert, der kommt an Ben Folds nicht vorbei. Ob mit den Ben Folds Five in den Neunzigern oder mit einem der besten Indie-Pop-Alben der 2000er (‚Rocking The Suburbs‘): Der Amerikaner – der Nerd-Hipsterbrillen schon trug, als es noch sehr uncool war schaffte es, Kritiker- und Fanliebling zu sein. Eines der Geheimnisse hinter diesem Erfolg ist der Fakt, dass er die Balance findet zwischen poppigen, eingängigen, sensibel arrangierten, berührenden und trotzdem auch oft unterhaltsamen weil augenzwinkernden Songs. Auf seinem neuen Album beweist er das mit geschicktem Songwriting erneut. Diesmal allerdings wird er von einem klassischen Sextett begleitet – und trotzdem kommt eine Pop-Platte dabei heraus. Bis auf die letzten drei Tracks, die ein neo-klassisches Stück Kammermusik aus Folds Feder darstellen, ist es eine gelungene Mischung aus Pop und klassischen Instrumenten. Wer dieses Album nicht mag, hat kein Herz für gutes Indie-Pop-Songwriting!

Ben Folds – So There (New West/PIAS/rough trade) 2LP 39135861 / CD 39135862 // ab 18.09.2015 im Handel