Rhodes // Wishes

Rhodes Wishes CoverGenau zur richtigen Jahreszeit erscheint das Debütalbum des blutjungen britischen Ausnahmetalents David Rhodes. Seine atmosphärischen Songs sind genau der richtige Stoff, um sich für die Herbstmelancholie zu wappnen. Mit ‘Wishes’ knüpft Rhodes an seine 2013 erschienene Debüt-EP ‘Raise Your Love’ an. Mit Tracks wie der wunderschönen Ballade “Close Your Eyes”, grandiosen Songs wie “Breathe” und “Turning Back Around” sowie “Let It All Go” feat. Birdy rollt der Singer/Songwriter einen Soundteppich aus, bei dem seine eindrucksvolle Stimme von herrlichen Piano-und Gitarrenklängen eingerahmt wird. Die Dynamik, die seine Songs auszeichnen, erinnert an Coldplay oder Sting, seine Kunst als Songwriter lässt sich durchaus mit der von Jeff Buckley und Adele vergleichen. Rhodes Können basiert auf einer besonderen Kombination aus Stärke und Zerbrechlichkeit. Diese Gegensätze spiegeln sich in seiner Stimme, in seinen musikalischen Arrangements und in seinem zeitlos schönen Songwriting wider. Bis vor Kurzem kannte hierzulande noch kaum jemand den hallverliebten Engländer, doch mit ‘Wishes’ dürfte ihm der Sprung aufs Festland gelingen.

Rhodes – Wishes (B1/Sony) CD 88875143892 // ab 18.09.2015 im Handel