Björn Kleinhenz // Ursa Minor

Björn Kleinhenz Ursa Minor CoverHübsch traurig und dennoch unglaublich schön ist das neue Album des schwedischen Singer/Songwriters Björn Kleinhenz, der mit ‘Ursa Minor’ ein ergreifendes Opus erschaffen hat, das bisweilen an Bryan Ferrys Art erinnert, sich den beschwörenden Momenten der Liebe und des Lebens zu nähern. Die Sammlung der zehn Stücke aus eigener Fertigung, die Kleinhenz mit seiner Band unter Live-Bedingungen in einer alten Scheune in Mala in Südschweden aufgenommen hat, verbindet geheimnisvollen Gitarrenklang mit schwerblütigen Streicher-Sequenzen zu halszuschnürender Melancholie, die sich mit Slow-Motion-Tempo tief ins Herz des Hörers bohrt. Björn Kleinenz verschwendet sein Herz nicht an schöngeistige Euphorie, sondern lässt es ausladend angehen, wo selbst die dunkelste Dunkelheit noch in gleißendem Licht erstrahlt. Selten zuvor wurde Morbidität so glanzvoll in Szene gesetzt wie auf ‘Ursa Minor’.

Björn Kleinhenz – Ursa Minor (Jellyfant/Cargo) LP (Clear Vinyl) 00087549 (ab 4.12.15) / CD 00087550 // ab 20.11.2015 im Handel