The Allman Brothers Band // Idlewild South

The Allman Brothers Band Idlewild South Cover

Idlewild South – Super Deluxe Edition

Am 23. September jährte sich die Veröffentlichung des zweiten Albums der Allman Brothers Band zum 45. Mal. ,Idlewild South‘ war der Nachfolger ihres selbstbetitelten Debüts von 1969, und während es kommerziell nur wenig erfolgreich war, verdiente sich die Band mit ihren Konzerten viel Aufmerksamkeit, was schließlich dazu führte, dass Eric Clapton Duane Allman für sein Album mit Derek And The Dominos (1970) rekrutierte. ,Idlewild South‘ erscheint nun als remasterte CD, 2CD-Deluxe und 3CD+Blu-ray Audio Super Deluxe Version. Der “Rolling Stone” listete es 2014 als eines der „40 revolutionärsten Alben aller Zeiten“. „Die Allman Brothers haben sich von bloßen Bluesrockern zu einer Gruppe gewandelt, die einen vollkommen neuen Southern Sound kreiert.” Der Albumtitel bezieht sich auf ein Farmhaus, welches sie für die stattliche Summe von 165 Dollar im Monat mieteten, und weil es dort zuging wie in einem Taubenschlag, verglich die Band es mit dem damaligen Idlewild Airport in New York (heute der John F. Kennedy International) .

The Allman Brothers Band – Idlewild South (Universal) Super Deluxe Edition (3CD+Blu-ray-Audio) 4734647 / Deluxe Edition 2CD 4734608 / CD 4734605 // ab 04.12.2015 im Handel