Bernd Begemann & Die Befreiung // Eine kurze Liste mit Forderungen

Bernd Begemann & Die Befreiung Eine kurze Liste mit Forderungen CoverBernd Begemann gilt als Miterfinder der sogenannten Hamburger Schule um Bands wie Tocotronic und Die Sterne. Er gilt aber auch als großartiger Entertainer – und das trifft nicht nur zu, wenn er auf der Bühne steht. Jeder kann sich den Entertainer und smarten Texter in die eigenen vier Wände holen oder für unterwegs mitnehmen. Etwa mit der Anschaffung seines neuen Albums, auf dem er mit Indie- und Powerpop brilliert. Vor allem aber mit wunderschönen Texten, die den Hörer ein ums andere Mal schmunzeln lassen. In „Nazi Tattoo Papa“ singt er über einen Vater, der sich eigentlich sein Nazi-Tattoo entfernen lassen wollte, wäre da nicht eine Autoreparatur dazwischen gekommen. Diese Geschichte hat Begemann in einen fingerschnippenden Swing-Song verwandelt. Von dieser Art augenzwinkerndem Humor hat der Hamburger noch mehr in petto – siehe „Mein Powertier ist ein Gnu“ oder „Komm zurück, Olli Schulz“, in dem er Schulz’ Umzug von Hamburg nach Berlin beklagt.

Bernd Begemann & Die Befreiung – Eine kurze Liste mit Forderungen (popup-records/Cargo) 2LP 00088904 / CD 00088905 // ab 18.12.2015 im Handel