Dylan LeBlanc // Cautionary Tale

Dylan LeBlanc Cautionary Tale CoverAls der neue Neil Young wird der US-Singer/Songwriter und Gitarrist Dylan LeBlanc von seinen Fans gefeiert. Und auf seinem neuen Album ‚Cautionary Tale‘ zeigt der 23-jährige Musiker aus Louisiana, dass er mit seiner emotionsreichen Stimme und seinem exzellenten Songwriting auf dem Weg ist, es großen Namen des Genres wie Nick Drake, Jason Molina, Townes Van Zandt und natürlich Neil Young gleichzutun. LeBlancs drittes Album offeriert eine liebliche Kollektion reifer und erwachsen klingender Songs, die, getränkt von Southern Feeling, das Beste aus Country, Folk und Soul bieten. Unterstützt von Keyboarder Ben Tanner und Civil-Wars-Gründer John Paul White (Gitarre) bieten die zehn Albumtracks alles, um sich mit nachhaltiger Wirkung in die Gehörgänge des Hörers einzunisten. Lieder wie der ätherische Opener „Cautionary Tale“, das von Streichern in einen schwerelosen Zustand versetzte „Look How Far We’ve Come“ oder das softrockige „Lightning And Thunder“ sind einfach nur wunderschön.

Dylan LeBlanc – Cautionary Tale (Single Lock Records/Alive) LP 3219151 (ab 5.2.16) / CD 3219141 // ab 15.01.2016 im Handel