Erik Cohen // Weisses Rauschen

Erik Cohen Weisses Rauschen Cover“Für mich ist Vinyl eine neue Hoffnung der Musikszene”, meint der Mann aus Kiel. Mit Smoke Blow hatte er unter dem Künstlernamen Jack Letten ins Mikro geröhrt. Zwischen 1999 und 2010 hatten das Hardcore-Sextett aus dem hohen Norden sechs Alben veröffentlicht und waren zum Kult für Leute avanciert, die auf Adrenalin-Kicks stehen. Smoke Blow sind immer noch live zu erleben, für seine Solo-Aufnahmen wandte sich Erik Cohen jedoch einer anderen Spielart des Rock zu. Nach seinem Debüt ‚Nostalgie für die Zukunft‘ (2013) erscheint nun seine frische Songsammlung ‚Weisses Rauschen‘. Musikalisch listet er Größen wie Danzig, The Cure, Type O Negative, The Cult, Tiger Army, Sisters Of Mercy, Joy Division, Black Sabbath, Doors und andere als Vorbilder auf. In Sachen Texten, an denen er monatelang feilt, nennt er Rio Reiser, Udo Lindenberg und Falco als Einflüsse. Erik Cohen engagierte sich zudem für die Plattenladenwoche 2015, für die er exklusiv seine 7-Inch “Hier ist nicht Hollywood” herausbrachte. “Im Text geht es nicht nur um ein ödes Leben im Dorf. Das Lied zielt auch auf das tiefste Innere, auf die eingeschlossenen Seelen. Es hat mehrere Schichten, die man entdecken kann, wenn man will.”

Erik Cohen – Weisses Rauschen (RYLNKR/rough trade) LP (weißes Vinyl) RYLNKR-004LP / CD RYLNKR-004 // ab 15.01.2016 im Handel