Matt Epp // Ready In Time

Matt Epp Ready In Time CoverZweifelsfrei zählt der kanadische Singer/Songwriter zu den besten Folk-Pop-Interpreten seiner Generation, der sich auf seinem neuen, achten Album ‚Ready In Time‘ verstärkt auf elektrifizierte pop-rockige Pfade begibt. Produziert vom Produzenten und Sheepdogs-Musiker Rusty Matyas legt der Kanadier Songs aus eigener Fertigung vor, die mit großen Tönen und zarten Klängen, wie in der Piano-Ballade „North Star“, nicht sparen. Orchestraler Pop in „Let Her Know“, der mit Paul McCartney-esquen Achterbahnfahrten garniert wird, oder von den Achtzigern inspirierter Big-City-Groove in „Cash & Blood“ zeichnen die von Matt Epps gefühlvoller Stimme getragenen Songs aus. Mit seiner unvergleichlichen Art, Geschichten zu erzählen, die von schweren, verzerrten Sounds wie im Titeltrack oder von nostalgisch angehauchten Americana-Hymnen wie in „Hard To Say“ angetrieben werden, hebt sich Matt Epp von seinen Mitbewerbern ab. Höchst abwechslungsreich und gefühlvoll sind die insgesamt acht Album-Tracks arrangiert, in denen man sich als Hörer problemlos wiederfinden kann.

Matt Epp – Ready In Time (Tonetoaster/Alive) CD 6983934 // ab 15.01.2016 im Handel