Megadeth // Dystopia

Megadeth Dystopia CoverDeutlich härtere Saiten ziehen Megadeth für ihren pressfrischen Dreher auf. Tendierten die vorigen Alben noch zu Classic Rock – Vorläufer ‚Super Collider‘ enthielt etwa mit „Cold Sweat“ ein Thin-Lizzy-Cover – marschiert ‚Dystopia‘ wieder klar in Richtung Heavy Metal. „Es ist ein frischer Start für uns“, hebt Band-Kopf Dave Mustaine hervor. „Jeder war überrascht, der hörte, dass Chris und Kiko in der Band sind. Als sie die Fähigkeiten der beiden Typen mitbekamen, sagten sie: Mustaine hat wieder Gewinner ausgewählt.“ Die Rede ist von Schlagzeug-Titan Chris Adler (hauptberuflich bei Lamb Of God tätig) und dem brasilianischen Gitarristen Kiko Loureiro (Angra). „Ich liebe es, mit diesen Typen zu spielen! Chris und ich stehen uns nahe, Kiko ist ein sehr intelligenter. Da er Portugiesisch spricht, gibt es eine kleine Sprachbarriere, aber der Typ ist brillant!“ Und Mustaine fügt hinzu: „Ich denke, dass gilt auch für (Megadeth-Bassist) Dave Ellefson, er ist froh, mit so einem fantastischen Trommler spielen zu können. Wir hatten über die Jahre großartige Musiker in der Band, manchmal war der Schlagzeuger meisterhaft und der Sologitarrist ganz gut – oder umgekehrt. Dieses Mal sind alle vier Personen auf ihrem Gebiet absolute Spitze!“

Megadeth – Dystopia (Universal) LP 4761394 / CD 4760415 // ab 29.01.2016 im Handel