Steve Waitt // Stranger In A Stranger Land

Steve Waitt Stranger In A Stranger Land CoverEnorm ist die Bandbreite des New Yorker Pianisten, Komponisten und Sängers Steve Waitt. Von klassischer Rockmusik im Stil eines Billy Joel bis hin zu Jazz, Blues, Folk und Country ist ihm nichts fremd. Auf seinem aktuellen Album ‘Stranger In A Stranger Land’ versprüht Waitt jenes Flair, das gestandene Rockfans unwillkürlich an die großen Alben und Songwriter der Siebziger denken lässt. Warm fließende Harmonien, druckvolle Rhythmen und Melodien, die sich mit hymnischer Wucht ins Ohr beißen, machen Songs wie „Like Water“ oder „Jump The Gun“ schon jetzt zu Evergreens. Unterstützt von großartigen Musikern, wie Gitarrist Greg Tuohey und Schlagzeuger Crash Gordon, legt Steve Waitt auf 56 Minuten und 12 Songs plus den Hidden Track „St. Joe’s Lullaby“ eine musikalische Zeitreise vor, die sich als ein modernes Abbild vergangener Musikdekaden outet. Garantiert ohne Sentimentalität und den üblichen Seelenkitsch. Wer Supertramp, Tom Petty und Coldplay mag, liegt hier richtig.

Steve Waitt – Stranger In A Stranger Land (Make My Day Records/Indigo) CD 120202 // ab 05.02.2016 im Handel