Wellness // Immer Immer

Wellness Immer Immer CoverDass es nicht lange dauern würde, bis die neue Wiener Schule die uns Bands wie Wanda und Bilderbuch beschert hat, auch hierzulande neue Combos aus dem Boden sprießen lassen würde, war abzusehen. Wellness aus Köln gehören dazu. Es verwundert nicht, dass Wanda sie als Vorband engagierten, passen sie doch gut zusammen. Allerdings ist das Quartett keine Kopie, lässt sich aber wunderbar in das junge Genre einordnen. Die Kölner bringen dabei eigene neue Facetten mit ein. Das Rückgrat der Songs bildet ein an den Surf-Sound der 60er Jahre angelehntes Grundfeeling, das allerdings durchaus modern daherkommt. Wo Bilderbuch oder Wanda schonmal wütend wirken, herrscht bei Wellness – passend zum Bandnamen – sehr entspannte und betonte Coolness vor. „Tausche Wut gegen Faszination“ heißt es dazu passend in „Duell“. Dem Kölner Vierer ist ein bemerkenswert eigenständiger erster Wurf gelungen, der die deutschsprachige Indie-Pop-Landschaft durchaus bereichert.

Wellness – Immer Immer (Popup/Cargo) LP 00088920 (ab 18.3.16) / CD 00088921 // ab 12.02.2016 im Handel