Heidi Marie Vestrheim // Black Forest

Heidi Marie Vestrheim Black Forest CoverAus dem Dunkel des Waldes hinaus ins Licht strebt die norwegische Sängerin Heidi Marie Vestrheim auf ihrem mittlerweile vierten Studioalbum ‚Black Forest‘. Zwei Jahre hat sie gebraucht, um die zehn Songs fertigzustellen und aufzunehmen. Sie sagt von sich selbst, dass sie keine dieser Songwriterinnen sei, die auf Knopfdruck Ideen haben. Sie brauche die Inspiration und verarbeite die Impressionen, die das Leben beschert. Sie brauche Musik und sie höre viel Musik. Mit ihrem kongenialen musikalischen Partner Roy Ole Forland, der ihr seit zehn Jahren live, beim Songwriting und in Sachen Produktion zur Hand geht, gelang es Vestrheim, ihre düstere Phase nach dem Tod des Vaters zu verarbeiten. ‚Black Forest‘ weist dann auch eine leicht melancholische, aber letztlich doch sehr ansteckende Form von Fröhlichkeit auf, die Heidi Marie Vestrheim mit sensationeller Stimmakrobatik einen wunderschönen Ausdruck verleiht. Sie vergleicht den Entstehungsprozess des Albums mit dem Gefühl, in einem dunklen Wald zu stehen, aus dem sie mit ihren Liedern wieder herauskommt.

Heidi Marie Vestrheim – Black Forest (BrillJant/Indigo) LP 117151 / CD 117152 // ab 18.03.2016 im Handel