Hayes Carll // Lovers And Leavers

Hayes Carll Lovers And Leavers CoverEin würdevoller Vertreter der Texas-Country-Outlaw-Bewegung ist der Singer/Songwriter und Gitarrist Hayes Carll, der sich mit ‚Lovers And Leavers‘, seinem jetzt fünften Longplayer, auf einer Höhe mit den Altmeistern wie Jerry Jeff Walker oder Townes Van Zandt weiß. Der eigenwillige Songschreiber und Verseschmied Carll, der seine semi-akustischen Lieder mit unbändigem Freiheitsdrang und jeder Menge Melancholie ausstattet, hat mit seinen Mitstreitern, Jay Bellerose (Schlagzeug), David Piltch (Bass), Tyler Chester (Keyboards) und Pedal-Steel-Gitarrist Eric Heywood eine urwüchsige Country-Folk-Platte vorgelegt, die mitten ins pralle Leben trifft. Die Palette der Songs reicht vom nachdenklichen „Drive“ über das sehnsüchtige „Sake Of The Song” bis zum unaufgeregt klingenden Storyteller-Folk, zu hören in „Good While It Lasted“. Über allem legt sich Hayes Carlls sensibler Gesang, der dem langsamen Walzer „You Leave Alone“ oder der ätherischen Country-Nummer „My Friends“ zusätzlich Seele und Sentiment verleiht. Ein zeitlos schönes Album.

Hayes Carll – Lovers And Leavers (Thirty Tigers/Alive) LP 3219311 / CD 3219291 // ab 08.04.2016 im Handel