Trapper Schoepp // Rangers & Valentines

Trapper Schoepp Rangers & Valentines CoverDer Spirit der Wallflowers und der Jayhawks spiegelt sich in den Songs des Songwriters und Troubadours Trapper Schoepp, der auf seinem neuen Album ‚Rangers & Valentines‘ die Konventionen des Rock’n’Roll explodieren lässt und neu entdeckt. Dass für den Kanadier die Vergangenheit des Rock und Pop nicht unberücksichtigt bleibt, sondern in Ohrwürmern wie „Tornado Alley“, dem countryesken „Lost Cowboy“ oder der Herzschmerz-Nummer „Don’t Go“ prachtvolle Blüten treibt, macht dieses Album zusätzlich zu einem Hörgenuss. Produziert von dem Raconteurs-Mitglied und Solokünstler Brendan Benson in dessen Readymade Studios in Nashville, hört man auf ‚Rangers & Valentines‘ den Geschichtenerzähler Trapper nicht nur singen, sondern auch Gitarre und Mundharmonika spielen. Dabei wird er von sehr unterschiedlichen Musikern, unter anderem seinem Bruder und Songwriting-Partner Tanner Shoepp (Bass und Vocals), Steve Selvigde (The Hold Steady), John Davis (Superdrag), The McCrary Sisters und dem Comedian Marc Maron (Background-Vocals & Lead-Guitar) unterstützt.

Trapper Schoepp – Rangers & Valentines (Xtra Mile/Indigo) LP 126481 / CD 126482 // ab 08.04.2016 im Handel