Meghan Trainor // Thank You

Meghan Trainor - Thank You CoverRasant ist untertrieben: Meghan Trainor startete gleich auf der Überholspur des Musikbusiness, im Februar brachte sie den Grammy in der Kategorie „Best New Artist“ mit nach Hause. Nun legt das 22-jährige Supertalent aus Nantucket, Massachusetts, ihr zweites Album ‚Thank You‘ vor. Nachdem schon die erste Singleauskopplung – die Dance-Pop-Nummer „No“, ein Musik gewordener Korb an zu aufdringliche Männer – Eingang in die Charts fand, kann man sich auf viele weitere großartige Songs freuen. In „Watch Me Do“, einem Upbeat-Stück mit satten Bläsersätzen, erweist die Musikerin einer Reihe von Rap-Songs ihre Referenz, und in „I Love Me“ geht es um das Vertrauen, an die eigene Stärke zu glauben, auch wenn andere daran zweifeln. Zu den insgesamt 15 Tracks von ‚Thank You‘ gesellen sich auf der Deluxe-Edition zwei Bonustracks, darunter „Mom“, den Meghan mit ihrer Mutter Kelli Trainor aufgenommen hat. Weitere Gäste auf dem Album sind Lunch Money Lewis („I Love Me“), Yo Gotti („Better“) und R.City („Thank You“).

Meghan Trainor – Thank You (Epic Records/ Sony Music) LP 88985311991 (ab 17.6.) / Deluxe Edition 88985311992 / CD 88985311982 // ab 13.05.2016 im Handel