Gemma Ray // The Exodus Suite

Gemma Ray - The Exodus Suite CoverEin progressives und psychedelisch angehauchtes 52-minütiges Opus magnum ist ‚The Exodus Suite’, das siebte Album der in Berlin lebenden britischen Singer/Songwriterin Gemma Ray. Unter der Regie von Ingo Krauss in den Candy Bomber Studios im ehemaligen Berliner Flughafen Tempelhof live eingespielt, ergießt sich das Werk in Soundlandschaften, die im hymnischen „Come Caldera“ beginnen und in „There Must Be More Than This” münden. Afro-Beats treffen hier auf Krautrock, gespickt mit epischen Pianoeinwürfen. Ein ruhiges Klagelied über den Modernisierungswahn ist „The Original One“, während „We Do War“ ein unruhiges Wiegenlied mit brutalem Sirenengesang ist. Und in „We Are All Wandering“, das sich mit dem Thema Migration beschäftigt, lässt Gemma Ray die Beach Boys auf The Wicker Man treffen. Der Albumtitel spiegelt die persönlichen und politischen Themen der Songs wider und bekommt durch die Tatsache, dass der Hangar zur Aufnahmestätte für 8000 syrische Flüchtlinge wurde, eine besondere Bedeutung.

Gemma Ray – The Exodus Suite (Bronze Rat Records/Soulfood) LP (inkl. Bonus 7-Inch) BRLP 048 / CD BRCD 048 // ab 20.05.2016 im Handel