Neko Case/k.d. lang/Laura Veirs // Case/lang/Veirs

Neko Case/k.d. lang/Laura Veirs - Case/lang/Veirs CoverMusiker kennen die Situation, alle anderen müssen sie sich jetzt vorstellen: Man trifft sich hinter der Bühne bei einem Auftritt und schon geht es los: „Wir sollten echt mal was zusammen machen.“ – „Ja, sollten wir echt.“ In vier von fünf dieser Fälle hört man nie wieder voneinander. Dabei kann es doch alles so einfach sein. Vor einigen Jahren schrieb k.d. lang ihren Musikerkolleginnen Neko Case und Laura Veirs eine Mail, in der sie einfach und trocken feststellte, dass man doch eigentlich mal zusammen eine Platte machen könnte. Die Zusagen kamen sofort. Und nun liegt mit ‚case/lang/veirs‘ das hörenswerte Ergebnis vor und wir wissen. k.d. lang hatte Recht. Der verträumte, teilweise mystisch klingende Indie-Folk-Pop der sich durch die 14 Songs zieht, bringt die Stärken der drei Solokünstlerinnen homogen zusammen, die ihre Stimmen auf einem Bett aus Folkgitarren und Streicherarrangements ausbreiten. Nur selten zieht die Songwriterinnen-Supergroup dabei das Balladen-Tempo ein wenig an. Ein perfektes Album für nächtliche Autofahrten.

Neko Case/k.d. lang/Laura Veirs – Case/lang/Veirs (Anti/Indigo) LP 126541 / Coloured Orange Vinyl LP 129971 / CD 126542 // ab 17.06.2016 im Handel