Iyeoka // Gold

Iyeoka-Gold CoverEine inspirierende Botschaft verbreitet die Sängerin und Dichterin Iyeoka Ivie Okoawo in ihren Songs: Auf ihrem neuen Album ‚Gold’ widmet sich die Amerikanerin mit nigerianischen Wurzeln den Themen Liebe, Frieden, Hoffnung, Antirassismus und dem Frausein in unserer Zeit. So singt sie im Reggae-Opener „Who Would Follow“ von Nächstenliebe und der helfenden Hand, die wir wie alle im Leben hin und wieder mal brauchen. In „Sweet Song“ rezitiert Iyeoka zu sanften Balladenklängen ein Gedicht über die Minderwertigkeitskomplexe afrikanischer Menschen. Betont streitbar agiert die Aktivistin im Afrobeat-Titel „Akomen Of Udomo“, den sie den von Boko Haram verschleppten Schülerinnen widmet. Trotz aller Kritik an den herrschenden Ungerechtigkeiten in der Welt frönt die Sängerin auch der Freude am Leben, zu hören in Tracks wie der Tanznummer „Kola Nut“ und dem klassischen Spiritual „Sinnerman“ oder dem Funkstück „Milk & Honey“.

Iyeoka – Gold (Underground Sun/edel) CD 1009137USN // ab 01.07.2016 im Handel