Live beim Schallplattenmann: The Glass Child

Charlotte Eriksson

Charlotte Eriksson

Plattenladenkonzert am 14. Juli 2016 bei Der Schallplattenmann in der Fahrstr. 12, 91054 Erlangen

Charlotte Eriksson war 18 Jahre jung als sie ihr Elternhaus in Göteborg verließ, um ihren Traum Künstlerin zu werden zu verwirklichen. Ein Jahr lang verbrachte sie ohne festen Wohnsitz in London, schlief bei Bekannten oder auch schon mal auf der Straße. Aber die Musikerin und Schriftstellerin hielt durch, arbeitete an ihren Songs, spielte unter dem Künstlernamen The Glass Child unzählige kleinste Konzerte in Wohnzimmern und sammelte Fans: über 35.000 sind es mittlerweile auf Facebook, Tumblr und Twitter. Dank dieser treuen Anhänger hatte die Crowdfunding-Kampagne, mit der ihr erstes Album finanziert wurde, innerhalb von vier Stunden ihr Ziel erreicht. Zwei Alben und drei Bücher später lebt sie in Berlin, und zwar von ihrer auf dem eigenen Label “Broken Glass Records” erscheinenden Musik und ihrer Schriftstellerei. Auch ihr 2016 erschienenes Werk ‘Under Northern Skies’ erhielt blendende Kritiken. Trotz ihres deutschen Wohnsitzes ist die Musik von The Glass Child hierzulande immer noch ein Geheimtipp. Umso kann man sich auf ein feines Akustik Set von Charlotte Eriksson vor ihrem abendlichen Auftritt im USG6 in Nürnberg freuen.

Der Eintritt ist frei. Beginn: Donnerstag, 14.07.2016 ca. 18:00 Uhr bei Der Schallplattenmann in der Fahrstr. 12, 91054 Erlangen