Jeff Beck // Loud Hailer

Jeff Beck - Loud Hailer CoverZum 70. Geburtstag legt der Gitarrenhexer ein ambitioniertes Spätwerk vor: ‘Loud Hailer’ ist ein Album, das mit weiblichem Charme, bissigen Statements und spannenden Sounds glänzt. Von wegen Altherren-Rock…
Für seine Fans ist er der beste Gitarrist der Welt: Ein musikalisches Genie, das bei den legendären Yardbirds und auf den Alben unzähliger Kollegen gespielt hat sowie zwei Mal in die Rock´n´Roll Hall Of Fame aufgenommen wurde. Aber der Brite hat auch Kritiker, die ihm sein explosives Naturell, seine Selbstverliebtheit und seine Vorstöße in Electronica wie Jazz ankreiden. Was der passionierte Lederjackenträger mit mattem Lächeln kommentiert: „Ich habe immer darauf geachtet, nicht nur ein Ding zu machen, auf das man mich festlegen könnte. Den Ansatz folgt auch mein neues Album.“ Das mit Sängerin Rosie Bones und Gitarristin Carmen Vandenberg entstand – Mitglieder der Band Bones, die Beck auf einer Party von Queen-Drummer Roger Taylor kennenlernte und die ihm halfen, eines der rockigsten wie wortgewaltigsten Alben seiner Karriere aufzunehmen. „Die Welt läuft aus dem Ruder“, so Beck. „Wobei die Reichen immer reicher und die Armen immer ärmer werden – und die Kriege immer grausamer. Das sind Dinge, die mich seit Jahren stören und die dringend gesagt werden mussten.“ Eben in elf Songs, die ihm als Lautsprecher dienen und auch das eine oder andere Instrumental aufweisen. Ohne geht es bei Beck einfach nicht.

Jeff Beck – Loud Hailer (Rhino/Warner) LP 8122794443 / CD 8122794445 // ab 15.07.2016 im Handel