Funny Van Dannen // Come On – Live im Lido

Funny Van Dannen - Come On – Live im Lido CoverFunny Van Dannen überrascht seine Zuhörer immer wieder mit der Tatsache, dass er singen kann („Schön singen“), obwohl er es gar nicht gelernt hat. Der Berliner Künstler, der 1995 mit seiner ersten CD ‚Clubsongs‘ seinen Erfolg als Liedermacher begründete und seither mit Evergreens wie „Als Willy Brandt Bundeskanzler war“ oder „Nana Mouskouri“ aufwartet, brilliert auch auf dem Live-Album ‚Come On‘ mit Liedern, die uns subtile lyrische und musikalische Erleuchtung bescheren. So erfahren wir endlich das Geheimnis des Fußballs („Latente Homosexualität“), in „Frozen Yogurt“ erklärt uns Van Dannen seine Sicht auf moderne Kindernamen. Zusätzlich erschreckt uns der Liedermacher mit seinen nächtlichen Fantasien („Der Albtraum“), in denen er bekennt, Wolfgang Schäuble verprügelt zu haben, und im „Bank Song“ lernen wir etwas über einen möglichen Umgang mit modernen Bausünden. Alles ist irgendwie tierisch lustig und dennoch allzu real.

Funny Van Dannen – Come On – Live im Lido (JKP/Warner Music) CD 5245048829 // ab 29.07.2016 im Handel