Blossoms // Blossoms

Blossoms - Blossoms CoverEine federnde Leichtigkeit liegt in den gefühlvollen Indie-Rock-Pop-Songs der Blossoms, die im August ihr selbstbetiteltes Debütalbum veröffentlichen. Das Quintett aus dem nordenglischen Stockport, bestehend aus Tom Ogden (Gesang,Gitarre), Jo Donovan (Drums), Charlie Salt (Bass), Josh Dewhurst (Lead-Gitarre) und Myles Kellock (Keyboards, Synthesizer), wirkt zwar weniger kantig und ungeschliffen als vergleichbare Bands, der Qualität und Intensität ihrer Songs tut das jedoch keinen Abbruch. Alle Bandmitglieder sammelten zuvor schon in anderen Bands unterschiedlichste Erfahrungen, die sie jetzt gewinnbringend in ihren neuen, charismatischen Sound einbringen. Und Blossoms fokussierten schnell, wohin ihr musikalischer Weg sie führen soll. Sie klingen zeitgemäß, bedienen sich jedoch für ihren futuristischen Klang bei Retro-Elementen, die etwas zwischen Eighties-Pop und zeitgenössischem Indie-Rock entstehen lassen. „Aktuelle Sachen sind für uns ein genauso wichtiger Einfluss wie Klassiker – und eigentlich wollen wir sogar so modern klingen wie’s geht“, erklärt Sänger Tom Ogden.

Blossoms – Blossoms (EMI/Universal) LP 4776226 / CD 4797729 // ab 05.08.2016 im Handel