Sivan Talmor // Fire

Sivan Talmor - Fire CoverSie hat das Gesicht eines Engels, sie singt auch wie ein solcher: sanft und sensibel. Die Israelin Sivan Talmor, die in ihrer Heimat bereits über einen beachtlichen Fankreis verfügt, will mit ihrem neuen Album ‚Fire‘ nun auch international durchstarten. In Songs, die sich traumwandlerisch zwischen Pop und Folk bewegen, bringt sie ihre Hörer mit offenen Ohren zum Träumen. Einfach gehalten sind die Lieder der 29-jährigen Singer/Songwriterin und Gitarristin, in denen sie kleine, intime Geschichten erzählt, die von Herzen kommen. Ohne große Verwicklungen und Verwirrungen, entfaltet ihre Art von Musik eine gewisse Vertrautheit, von der man sich gern in Beschlag nehmen lässt. Sivan Talmor fasziniert, wickelt einen verbal um den Finger, während man das Gefühl hat, sie müsse schon ungeheuer viel Ungewöhnliches erlebt haben. Und irgendwie stimmt das ja auch. In ihrem noch jungen Leben hat sie schon viel erlebt, hat künstlerische Phasen erlebt, mit denen sie sich identifizieren konnte. Mit ‚Fire‘ hat sie ihren Weg gefunden. Hymnen wie „Fire“, „Hide and Seek“ oder „First Step“ belegen dies eindrucksvoll.

Sivan Talmor -Fire (Chaos rec./Edel Kultur) CD 1084553CHY // ab 12.08.2016 im Handel