Faun // Midgard

Faun - Midgard Cover„Es gibt ein riesiges Interesse an Fantasy: von „Herr der Ringe“ bis zu „Game Of Thrones“. Das wollten wir aufgreifen, es war für uns eine Riesenchance, da wir lange Jahre als Geheimtipp galten“, erzählt Oliver s. Tyr, Frontmann des Münchener Septetts Faun, „viele unserer Lieder beziehen sich auf Naturreligionen, aber ein schönes Marienlied aus dem Mittelalter spielen wir auch.“ Das aktuelle Album ‘Midgard’ sei „eine musikalische Reise in den Norden. Wir haben uns von skandinavischer Musik inspirieren lassen. Der Klang der Platte ist erdiger und folkiger, wir haben viel mit dieser schwedischen Geige gearbeitet sowie Lauten mit Nylonsaiten eingesetzt. Dazu hat die Platte das zweite Thema: den Sommer, die Wiederkehr der Sonne nach einem langen Winter. Nach der beinah ewigen dunklen Jahreszeit war man umso dankbarer für die Rückkehr des Sommers.“ Eine Sorge von Faun ist, die falschen Fans anzuziehen, da ‘Midgard’ auch germanische Mythen enthält. „Es gibt ein Statement auf der CD: Wir wollen nicht politisch verstanden werden! Wir wollen das trennen! Es gibt wunderschöne Mythen und interessante kulturelle Ursprünge, die wir nicht den Leuten mit falschen politischen Idealen überlassen.“

Faun – Midgard (We Love Music/Universal) Ltd. Deluxe Edition 5701218 / CD 5701215 // ab 19.08.2016 im Handel