The Bad Plus // It’s Hard

The Bad Plus - It’s Hard CoverDas US-Trio The Bad Plus kehrt auf seinem elften Longplayer zurück zu seinen Wurzeln: Sie wenden sich wieder der ihnen eigenen, unverwechselbaren Art der Dekonstruktion von Popsongs zu. „Nachdem wir uns mehrere Jahre vor allem auf eigene Stücke konzentriert haben“, so Schlagzeuger Dave King, „empfanden wir es als kreative Herausforderung, Musik von anderen Künstlern zu arrangieren.“ Elf Stücke unterzieht das Trio – neben King bestehend aus Pianist Ethan Iverson und Bassist Reid Anderson – einer Neubewertung. Darunter sind Peter Gabriels „Games Without Frontiers“, Ornette Colemans „Broken Shadows”, Bill McHenrys „Alfrombra Magica“ und Cyndi Laupers „Time After Time“. The Bad Plus scheren sich dabei nicht um Genre-Grenzen, sondern schaffen mit ihren eigenwilligen Versionen eine Klangwelt, die Myriaden von Musikformen erforscht. Die interpretative Kraft vernetzt sich mit der physischen Kraft des Rock zu einem Sound, der die Sichtweisen dreier sehr unterschiedlicher Persönlichkeiten vereint.

The Bad Plus – It’s Hard (OKeh/Sony Music) CD 88985337142 // ab 26.08.2016 im Handel