Itamar Borochov // Boomerang

Itamar Borochov - Boomerang CoverDer Israeli Itamar Borochov leuchtet als neuer Stern am Trompeterhimmel. Ohne Umwege nimmt er uns direkt in sein Klang-Universum mit. Seine Musik, geprägt durch intensives Musizieren mit Größen des Jazz, spiegelt seinen weiten Horizont als Wanderer zwischen Kulturen und zeitgenössischem Jazz wider. ‚Boomerang‘, das Ende 2015 in Paris und New York eingespielt wurde, zeigt die Fähigkeit von Itamar Borochov, sich neuen Strömungen im Jazz zuzuwenden. Gemeinsam mit seinem Quartett, das neben Borochov aus Pianist Michael King, Bassist Avri Borochov und Schlagzeuger Jay Sawyer besteht, bringt der Trompeter in seinen Eigenkompositionen die arabischen und panafrikanischen Musiktraditionen zu einem Sound zusammen, in dem Bebop und Cool-Jazz zu neuer Blüte gelangen. Die Fülle an Inspirationen, die Itamar Borochov schon in jungen Jahren in seiner Heimat erfuhr, die gleichzeitig muslimisch, jüdisch und christlich geprägt ist, findet in ‚Boomerang‘ seinen Widerhall.

Itamar Borochov – Boomerang (Laborie/edel) CD 1015883LAE // ab 02.09.2016 im Handel