Izzy Bizu // A Moment Of Madness

Izzy Bizu - A Moment Of Madness CoverKaum zu glauben, dass Izzy Bizu erst 21 ist. Die Britin mit der Wahnsinnsstimme klingt auf ihrem Debütalbum ,A Moment of Madness‘ wie eine Souldiva. Sie hat die Musik von Diana Ross und Lauryn Hill genau studiert. Der Song „Diamond“ könnte durchaus von der jungen Amy Winehouse stammen. Die nostalgisch anmutende Soulpop-Nummer „Skinny“ ist eine Hommage an den Traumtypen der Tochter einer äthiopischen Mutter und eines englischen Vaters. Mit „White Tiger“ bedankt sich Izzy Bizu bei ihrem Exfreund dafür, dass er ihr Selbstbewusstsein geschenkt hat: „Ich war ängstlich und unsicher. Er hat mein Vertrauen gestärkt.“ Es fällt der Sängerin nicht schwer, in ihren Stücken ihr Innerstes nach außen zu kehren. Völlig ohne Scheu offenbart sie ihre Emotionen – wie ihr Vorbild Sam Smith, mit dem sie auf Tournee gegangen ist: „Sein Gesang, sein Herzschmerz, seine Gefühle – das war so inspirierend für mich.“ Und jetzt zeigt Izzy Bizu ganz ungekünstelt, was sie kann. Das dürfte vielen gefallen.

Izzy Bizu – A Moment Of Madness (Epic/Sony) Deluxe Edition 88875164782 / CD 88875164772 // ab 02.09.2016 im Handel