Live-Tipp: Wayne Graham

Wayne Graham

Wayne Graham

Als Hayden und Kenny Miles das erste Mal zusammen in einer Band spielen, sind sie acht und 13 Jahre alt. Ihr Vater hat in ihrer Heimatstadt Whitesburg im Südosten von Kentucky gerade eine Kirche gegründet und die beiden begleiten ihn in seinen Gottesdiensten an Schlagzeug und Bass. Die Gegend um Whitesburg – und das ist wissenschaftlich belegt – ist die mit der niedrigsten Lebensqualität in den USA. Seit Mitte der 1970er Jahre in steter Rezession befindlich. Geringstes Pro-Kopf-Einkommen, kürzeste Lebenserwartung, straff republikanisch. Die Antwort auf die Frage, wie die beiden und der feingliedrige und subtil störrische Alt-Country ihrer Band Wayne Graham dort hineinpassen, ist einfach: Sie tun es nicht.

Am 07. Oktober 2016 erscheint mit ‘Mexico’ bereits ihr viertes Album und damit auch ihr erstes in Europa. Passend dazu sind die beiden im Herbst auf hiesigen Bühnen unterwegs.
 

Wayne Graham auf Deutschland-Tour

27.10.2016 Dresden: Blue Note
28.10.2016 Chemnitz: Nikola-Tesla
29.10.2016 Leipzig: UT Connewitz
30.10.2016 Zittau: Emil
01.11.2016 Berlin: Lidolino
02.11.2016 Zwickau: Alter Gasometer
03.11.2016 Eisenach: Schorschl
04.11.2016 Kassel: Kollektivcafé Kurbad
05.11.2016 Osnabrück: Zucker
06.11.2016 Hamburg: Knust
07.11.2016 Köln: Weltempfänger
09.11.2016 CH-Luzern: Schüür
10.11.2016 Freiburg: Swamp
11.11.2016 Schorndorf: Manufaktur
12.11.2016 Kaufbeuren: Roundhouse

Hier ein kleiner Vorgeschmack: