Michael Wollny & Vincent Peirani // Tandem

Michael Wollny & Vincent Peirani Tandem CoverMit dem siebenfachen ECHO Jazz-Preisträger und “Europas Musiker des Jahres” Michael Wollny und Vincent Peirani, “Frankreichs Jazzkünstler des Jahres” (Victoires du Jazz) und zweifacher ECHO Jazz-Gewinner, treffen zwei Siegertypen aufeinander. Der deutsche Pianist Michael Wollny und sein französischer Kollege, der Akkordeonist Vincent Peirani, sind beide Stars des europäischen Jazz, die ganz unterschiedlich, doch gleichermaßen rückhaltlos in ihre intime Klangwelt eintauchen und dazu dank ihrer Virtuosität nur ganz wenig brauchen. Was beide so besonders macht: Sie erweitern die Möglichkeiten ihrer Instrumente um eine Vielzahl von Variationsmöglichkeiten und erschließen dem zeitgenössischen europäischen Jazz so neue Wege. Auf ‘Tandem’ reicht die Palette ihres gehaltvollen, ideal aufeinander eingehenden Dialogs vom Björk-Hit “Hunter” über das ergreifende “Adagio For Strings” von Samuel Barber bis zum hymnischen “Fourth of July” und dem Jazz-Klassiker “Vignette” von Gary Peacock. “Sein Spiel höre ich weniger als Akkordeon, sondern vielmehr als Orchester, das tausend Möglichkeiten birgt”, schwärmt Wollny über Peirani. Der wiederum schätzt vor allem die große Freiheit, die ihm Wollny ermöglicht. Peirani lockt aus Wollnys Klavier eine luftige spielerische Leichtigkeit hervor, die den Flügel aus der Hochkultur des seriösen Jazz in folkloristisch-komödiantische Räume holt.

Michael Wollny & Vincent Peirani –Tandem (ACT/edel) LP 1098251ACT / CD 1098252ACT // ab 30.09.2016 im Handel