Sportfreunde Stiller // Sturm & Stille

Sportfreunde Stiller, Sturm & Stille Cover

„In Sturm und Stille, so gut es geht, bin ich für dich da“, singt Sportis-Frontmann Peter Brugger im Titeltrack. Seit zwei Jahrzehnten steht seine Band gemeinsam auf der Bühne und hat viele Höhepunkte und einige Rückschläge durch- und überlebt. Das neue Album zeigt das Trio aus dem Süden der Republik durchaus auch von neuen Seiten. Neu war die Gestaltung des Aufnahme- und Songwriting-Prozess: „Wir haben die Songs in verschiedenen Studio-Etappen aufgenommen. Immer zehn Tage Studio, dann circa sechs Wochen Pause und dann haben wir mit weiteren drei Songs weitergemacht. Die nächsten waren immer die Antwort auf die schon vorhandenen“, erklärt Drummer Florian „Flo“ Weber den Höreindruck, dass das Werk aus einem Guss ist. Musikalisch hat die Band sich seit den Anfangstagen deutlich weiterentwickelt. „Es war nicht zu verhindern, dass wir unsere Instrumente immer besser beherrschen“, lacht Rüdiger „Rüde“ Linhof (Bass, Keyboards). „Das Unplugged-Album außerdem auch ganz neue musikalische Türen geöffnet“, ergänzt Flo. Etwas mehr Melancholie hat Einzug in die Songs gehalten und die thematische Vielfalt erhöht. Mit „Rotweinflaschengrün“ gibt es einen ruhigen Singer-Songwritertitel, „Sturm und Stille“ zeigt im Refrain neue gesanglichen Qualitäten bei Frontmann Peter Brugger. „Keith & Lemmy“ thematisiert die Vergänglichkeit des Lebens und „Auf Jubel gebaut“ ist ein großer Dank an die Fans. „Das Leben verändert sich und dadurch auch Themen“, so Rüde.

 

Sportfreunde Stiller – Sturm & Stille (Vertigo/Universal) LP 5708735 / Ltd. Fanbox (3CD) 5709303 / Ltd. Digipak inkl. 3 Bonus-Tracks 5709020 / CD 5708734 // ab 07.10.2016 im Handel