Dan Berglund / Magnus Öström / Iiro Rantala // EST Symphony

Dan Berglund / Magnus Öström / Iiro Rantala, EST Symphony CoverMit der e.s.t Symphony erhält die Musik der wohl einflussreichsten europäischen Jazzband der letzten 20 Jahre eine sinfonische Form. Darüber hinaus gedenken Schlagzeuger Magnus Öström und Kontrabassist Dan Berglund 2016 ihrem 2008 verstorbenen Freund und Triopartner, dem schwedischen Jazzpianisten Esbjörn Svensson. Svensson, der als der bedeutendste Jazzpianist der Neunziger und Anfang dieses Jahrhunderts gilt, war Zeit seines Lebens neben dem Jazz auch immer der Klassik zugetan – ein Grund, warum sich seine Musikerkollegen nun dem Œuvre des Trios annahmen, um ihm ein sinfonisches Gewand zu verleihen. Mit dem Monumentalwerk ‘E.S.T. Symphony’ setzen Berglund und Öström ihrem Freund nun ein Denkmal. Unterstützung erfuhren sie dabei von dem schwedischen Dirigenten und Arrangeurs Hans Ek. Mit Hilfe seiner filigranen Arrangements erweckten sie die Musik des e.s.t. zu neuem Leben. Insgesamt zehn Songs haben sie gemeinsam für ‚e.s.t. Symphony‘ bearbeitet. Für die Aufnahmen kamen die 90 Musiker des Royal Stockholm Philharmonic Orchestra sowie verschiedene Solisten zusammen, darunter der Trompeter Verneri Pohjola, der Gitarrist Johan Lindström und der finnische Klaviervirtuose Iiro Rantala, der bewusst darauf verzichtete Svensson zu imitieren, sondern sich ganz auf die Neuinterpretationen mit dem Orchester einstellte.

Dan Berglund / Magnus Öström / Iiro Rantala – EST Symphony (ACT/edel) 2LP inkl MP3 1090341ACT / CD 1090342ACT // ab 28.10.2016 im Handel