DJ Shadow // Endtroducing (20th Anniversary Edition)

dj-shadow__cov__endtroducing_20th-anniversary-editionDJ Shadow aka Josh Davis ist die Koryphäe des experimentellen HipHop. Für viele Fans ist sein 1996 veröffentlichtes Debütalbum ‚Endtroducing’ dasjenige, das bei ihnen den nachhaltigsten Eindruck hinterlassen hat. Jetzt, 20 Jahre später, hat der in San Francisco ansässige Musiker und Produzent eine spezielle Deluxe-Ausgabe auf CD und LP vorgelegt, die nicht nur das Originalalbum enthält, sondern auch mit einer Sammlung von Demos, Alternative Takes und Live-Versionen mit dem Titel „Excessive Ephemera“ aufwartet. Abgerundet wird die Deluxe Edition durch „Endtroducing Re-Imagined“, zwölf speziell in Auftrag gegebene Remix-Arbeiten von Cracks der elektronischen Musik wie Hudson Mohawke, Salva, Clams Casino, Lee Bannon oder Prince Paul. Das ‚Endtroducing’-Album hat nicht nur die HipHop-Szene der Neunziger maßgeblich beeinflusst, sondern dem instrumentalen TripHop den Weg gewiesen. DJ Shadow kommentiert die Jubiläumsausgabe folgendermaßen: „Ich muss irgendwie eingestehen, dass die Platte etwas hat, was ein Eigenleben angenommen hat, das wahrscheinlich sehr wenig mit mir selbst zu tun hat. Niemand kann solche Sachen planen. Dieses Gefühl hatte ich bei ,Endtroducing’.“

DJ Shadow – Endtroducing (20th Anniversary Edition) (Island/Universal) 6LP 4795720 / 3CD 4795704 // ab 28.10.2016 im Handel