Bon Jovi // This House Is Not For Sale

Bon Jovi, This House Is Not for SaleFür Jon Bon Jovi war 2014 ein Jahr zum In-die-Tonne-kloppen: Erst verließ Gitarrist Richie Sambora die Band wortlos und mitten während der Welttournee, dann verlängerte das langjährige Label den Plattenvertrag nicht, und auch Jons Bemühen, den American-Football-Club Buffalo Bills zu kaufen, blieb ohne Erfolg. „Was für ein Tumult“, stöhnt der Frontmann beim Gespräch in New York, „das waren wirklich drei Schläge in die Fresse hintereinander.“ Nach einem langen Jahr (mit der Plattenfirma ging doch alles gut, mit Sambora hat er seit dessen Weggang kein einziges Wort gesprochen) habe er die Gitarre schließlich wieder zur Hand nehmen können, 2015 stand dann ganz im Zeichen der musikalischen Traumatherapie. Wahrscheinlich gerade wegen der widrigen Umstände ist ‘This House Is Not For Sale’ ein ungeheuer dynamisches, positives, bisweilen gar euphorisch klingendes Album geworden. „Knockout“ erinnert gar an den ersten Hit „Runaway“ (1984), auch „Born Again Tomorrow“ oder „New Years Day“ stecken voller Energie und Aufbruchsstimmung. „Diese Band ist mein Leben“, sagt Jon, „und wenn es so richtig beschissen läuft, macht mich das nicht nur traurig, sondern eben auch trotzig. Dieser Trotz war immer schon ein Teil der DNA von Bon Jovi, nur scheint diese Farbe diesmal noch viel stärker durch als sonst.“ Ein Jon Bon Jovi lässt sich eben einfach nicht unterkriegen.

ACHTUNG: Die ersten Käufer des neuen Bon-Jovi-Albums in den AMM-Plattenläden erhalten ein hochwertiges Cover-Print im LP-Format geschenkt – nur solange der Vorrat reicht!

Bon Jovi – This House Is Not For Sale (Island/Universal) LP 5707222 / Ltd. Deluxe Edition (CD) 5715944 / CD 5707221 // ab 04.11.2016 im Handel