Live-Tipp: Michael Wollny & Vincent Peirani

Michael Wollny & Vincent Peirani - "JazzNights 2017"-Tour

Foto: Siggi Loch

Ab Anfang 2017 sind die Jazz-Musiker Michael Wollny und Vincent Peirani mit ihrem gemeinsamen Album ‘Tandem‘ auf Deutschlandtournee. Es war ein besonderer Moment als sich der Deutsche Pianist Michael Wollny und der französische Akkordeonist Vincent Peirani zum ersten Mal im Pariser Jazzclub “New Morning” trafen.  Man hat gespürt, dass sich dort zwei Seelenverwandte gefunden haben als sie ohne Absprachen und ohne vorgegebene Komposition zusammen drauf los spielten. In den Folgejahren begeisterten beide in Deutschland, Frankreich und England die Jazz-Liebhaber. Der bis dato unbekannte Vincent Peirani wurde in Fankreich zum Jazzstar Nummer eins und neben vielen weiteren Auszeichnungen wurde er auch in Deutschland mit dem “Echo-Jazz” belohnt. Währenddessen legte Michael Wollny 2014 mit ‘Weltentraum‘ sein bisher bestes Album seiner Karriere vor und krönte dieses 2015 mit ‘Nachtfahrten’.

Der Wunsch nach einem gemeinsamen Projekt dieser Jazz-Ikonen wurde somit immer lauter. Und daher entschieden sich beide im Februar 2016 das Duo-Projekt anzugehen. Endstanden ist eine Musik der man keine Kategorisierung zuordnen kann. Von Jazz und Rock bis hin zu Indie und Pop ist für jeden etwas dabei. Im Januar/Februar 2017 ist es endlich soweit. Die beiden Künstler werden in vielen schönen Konzerthallen Deutschlands das gemeinsame Werk ihres Höhenflugs, im Rahmen der “JazzNights 2017”-Tour, präsentieren und das Publikum begeistern.

Michael Wollny & Vincent Peirani – “JazzNights 2017”-Tour

26.01.2017 Berlin: Kammermusiksaal
27.01.2017 München: Prinzregententheater
30.01.2017 Frankfurt: Alte Oper
10.02.2017 Baden-Baden: Festspielhaus
13.02.2017 Hamburg: Laeiszhalle
14.02.2017 Köln: Philharmonie