Nguyên Lê & Ngô Hồng Quang // Ha Noi Duo

Immer hat sich der in Paris geborene Gitarrist Nguyên Lê mit der Musikkultur seiner vietnamesischen Vorfahren beschäftigt. Auf dem neuen Album ‚Ha Noi Duo‘ experimentiert er mit dem jungen, vietnamesischen Sänger und Multiinstrumentalisten Ngô Hồng Quang – um die Seele Vietnams zu erforschen. Mit traditionellen vietnamesischen Gesängen in einem zeitlos dahinschwebenden Jazz, lotet Nguyên Lê seine Sound-Idee eines „Asia without borders“ erneut aus. Vor 20 Jahren hat sich der Gitarrist auf ‚Tales From Vietnam‘ erstmals in Albumlänge mit der Musik seiner Vorfahren auseinandergesetzt, an die er diesmal mit eigenen Werken anknüpft. „Wir sind zwei vietnamesische Musiker, deren Herkunft, musikalische Sozialisation und Ausbildung nicht unterschiedlicher hätten sein können. Und doch verfolgen wir dieselben Ziele: die Seele Vietnams mit der Welt zu teilen und die Wurzeln und die Zukunft der vietnamesischen Musik zu verbinden“, so Nguyên Lê. Wie das Land selbst, das farbenfroh, pluralistisch und stets in Bewegung zu sein scheint, strebt das Album nach der harmonischen Verbindung von Ost und West, Tradition und Moderne, Folklore, Jazz, Rock und Pop.

Nguyên Lê & Ngô Hồng Quang – Ha Noi Duo (ACT/Edel) CD 1098282ACT // ab 13.01.2017 im Handel