Norma Jean Martine // Only In My Mind

Norma Jean Martine Only In My Mind CoverDer Werdegang von Norma Jean Martine ist ein ungewöhnlicher: Geboren in New York, zog die Mittzwanzigerin vor einigen Jahren der Karriere wegen nach London. In der Heimat kam Norma weder bei „American Idol“ noch mit ihren Bewerbungen am Broadway weiter, in England lief es besser – ein Song für Ronan Keating sowie ein italienischer ESC-Beitrag stammen aus ihrer Feder. Aber Norma Jean Martine besitzt ein formidables Stimmtalent, und das bringt sie jetzt endlich auf ihrem ersten Album ‚Only In My Mind‘ zur Geltung. Sie singt rauchig und raspelig („No Gold“), Blues und Rock stehen ihr von allen Musikrichtungen am nächsten, die Rolling Stones und Janis Joplin hat sie verinnerlicht. Aber Norma kann auch auf die sanfte Tour überzeugen: „I Will Never Love Again“ ist so traurig wie allerliebst, und „No More Alone“ würde auch zu einer Adele passen. Dass Norma Jean Martine außerdem Lana Del Rey und Amy Winehouse zu ihren Einflüssen zählt, lässt sich auf diesem vielseitigen und songstarken Debütalbum nicht überhören. Der Umzug hat sich gelohnt.

Norma Jean Martine – Only In My Mind (Vertigo/Universal) LP 4782405 / CD 4782395 // ab 20.01.2017 im Handel